Deutsche Dogge

Die Herkunft der Deutschen Dogge war schon immer ein vieldiskutiertes Thema. Am meisten ist ihre Existenz Deutschland zu verdanken, da in Deutschland hauptsächlich die Deutsche Dogge gezüchtet wurde, wie wir sie heute kennen. Geschichtlich wurde nachgewiesen, dass es ähnliche Hundearten in Russland, Polen und Mitteldeutschland gab. Im Mittelalter durchstreiften große Wildschweinherden die europäischen Wälder. Die monarchische Regierung von damals bildete Meuten großer Hunde, die der Deutschen Dogge ähnlich waren. Sie wurden durch ihre Fähigkeit, ein Wildschwein auf den Boden zu zwingen, als Wildschweinhunde bekannt. Über Generationen hinweg änderte sich der Charakter der Deutschen Dogge, die heute als der „freundliche Riese" bekannt ist.

Übersicht

Durchschnittliches Alter:
Die durchschnittliche Lebenserwartung einer Deutschen Dogge beträgt neun bis zehn Jahre.

Durchschnittsgröße und -gewicht:
Rüden: mind. 80 cm, Hündinnen mind. 72 cm
45 kg bis 90 kg

Persönlichkeit, Charaktereigenschaften und Temperament:
Die Deutsche Dogge ist ein elegantes und muskulöses Tier, das Schneid und Wagemut hat und bereit ist, überall hinzugehen und alles mitzumachen. Eine elegante und grazile Körperform ist sehr wichtig. Ihre Kopfhaltung, die Stellung des Halses und ihr Gesicht haben einen wachsamen Ausdruck. Ihre Bewegungen haben etwas Kraftvolles und Majestätisches an sich.

Zusammenleben mit anderen Haustieren
Hervorragend. Jedoch muss bedacht werden, was für eine Kraft eine Deutsche Dogge allein durch ihre Größe hat.

Pflege

Das Haarkleid der Deutschen Dogge ist kurz, enganliegend und geschmeidig. Sie besitzen keine Unterwolle. Wöchentliches Bürsten reicht völlig aus, um für das Haarkleid Sorge zu tragen. 

Entscheidungshilfe

Ideale Besitzer
Eine Deutsche Dogge braucht kein großes Grundstück und auch nicht sehr viel Platz für ihren Auslauf. Sie lebt glücklich in einer Wohnung, braucht aber Auslauf in Form von Spaziergängen oder Joggingausflügen. Da die Welpen ausgesprochen schnell wachsen, sollten sie bis zu einem Alter von 12 Monaten nur gemäßigt bewegt werden. Stellen Sie sicher, dass Ihr Grundstück gut umzäunt ist. Außerhalb Ihres gut umzäunten Grundstücks sollte sie immer an der Leine gehalten werden. Die Deutsche Dogge springt recht leicht über Zäune, doch entspricht dies nicht ihrem Wesen.
Pedigree® Feeling HappyPedigree® Feeling Happy