Home
DogFinder
Border Collie

DogFinder

Border Collie

Übersicht

Border Collie
Der Border Collie hat seinen Ursprung im Grenzland zwischen England und Schottland.

Durchschnittliches Alter:
Diesecleveren Hunde werden oft bis zu zwölf Jahre alt, mit der richtigen Ernährungkönnen Border Collies bis zu 14 Jahre alt werden.

Durchschnittsgröße und -gewicht:
Border Collie Rüden wiegen normalerweise bis zu 30kg und werden bis zu 56cm groß. Eine Hündin wiegt bis zu 25kg und kann bis zu 50 cm groß werden.

Persönlichkeit, Charaktereigenschaften und Temperament:
Der Border Collie ist hochintelligent mit einer angeborenen Neigung zur Arbeit. Zudem lässt er sich gut erziehen. Diese Hunde sind kühne, aufgeweckte, treue und sensible Begleiter. Neben der Tatsache, dass sie liebevolle Familientiere sind, zeichnen sie sich durch Gehorsamkeit, Wendigkeit und Spürsinn aus und sind hervorragende Hirtenhunde. Sie kommen gerne unter Menschen und sind echte Familienhunde.

Zusammenleben mit anderen Haustieren:
Ein Border Collie wird gerne einen anderen Hund als Gefährte akzeptieren (vorzugsweise das gegenteilige Geschlecht). Aufgrund des natürlichen Herdeninstinkts der Rasse werden kleinere Haustiere, die gerne ausreißen, immer wieder zurück in den Bereich gebracht, den Ihr Border Collie für sie vorgesehen hat. Wenn Sie in einem ländlichen Gebiet leben, müssen Sie vielleicht losrennen, um ihren Hund zurückzuhalten, wenn Sie ihn alleine zu Hause gelassen haben, insbesondere nachts, da er davon ausgeht, dass der Tierbestand Ihres Nachbarn sich perfekt zum Jagen eignet.

Pflege


Border Collies haben eine dicke kurze Unterwolle und ein mittellanges texturiertes Oberhaarkleid. Wenn sie regelmäßig gepflegt werden, ist ihre Haarpracht pflegeleicht. Er sollte einmal pro Woche gekämmt und gebürstet werden, um ausgefallene Haare in der Unterwolle zu entfernen und Probleme beim Fellwechsel zu vermeiden.

Wenn Sie Ihrem Hund nicht regelmäßig Auslauf und Bewegung bieten können, dann ist der Border Collie nichts für Sie. Ein langer Spaziergang morgens und abends ist ein Muss, damit dieser Hund fit und glücklich bleibt.

Der ausgeprägte, angeborene Hüteinstinkt eines Border Collies kann sich schnell in eine gefährliche Jagdangewohnheit verwandeln, wenn ihm nicht Einhalt geboten wird. Da sie versucht sind, jedem sich bewegenden Gegenstand nachzurennen, dazu können auch fahrende Fahrzeuge gehören, müssen Sie Ihren Hund so erziehen, dass er versteht, dass es nicht erlaubt ist, Fahrzeuge zusammenzutreiben.

Entscheidungshilfe


Ideale Besitzer
Da Border Collies so schnell wachsen und äußerst aktiv sind, sind sie in der Regel zu energiegeladen für ganz kleine Kinder und ältere Menschen. Ihr Hüteinstinkt kann ein Problem für kleinere Kinder darstellen.

Diese Seite teilen: