Zahnpflege

Vier von fünf Hunden, die über drei Jahre alt sind, leiden an Zahnfleischproblemen. Die Gründe dafür sind Zahnbelag oder Zahnstein des Vierbeiners. Sie bilden sich rund um das Zahnfleisch und können furchtbare Schmerzen verursachen. Mit einer effektiven Mundpflege und einer gesunden Ernährung können Sie dem jedoch ganz einfach entgegenwirken. Hier erfahren Sie, wie's funktioniert.

Zahnpflege beim Hund

So putzen Sie die Zähne Ihres Hundes richtig

So putzen Sie die Zähne Ihres Hundes richtig

Durch tägliches Zähneputzen werden die Zähne Ihres Hundes nicht nur gereinigt, sondern auch regelmässig kontrolliert. Zahnstein, Verletzungen etc. können so frühzeitig erkannt und behandelt werden. Ihr Hund sollte jedoch behutsam an das Zähneputzen gewöhnt werden.

Mit dem Zähneputzen können Sie die Mundhygiene Ihres Hundes wesentlich verbessern. Die Angelegenheit gestaltet sich jedoch nicht immer so einfach.

Verbringen Sie nur kurze Zeit mit Zähneputzen (drei Minuten reichen) und seien Sie vorsichtig, wenn Sie die Finger ins Maul Ihres Hundes stecken – versuchen Sie es nicht, wenn Ihr Hund aggressiv reagiert. Gewöhnen Sie Ihren Hund langsam an das Zähneputzen.

Sie benötigen

Sie brauchen

  • Eine Zahnbürste für Haustiere mit mittleren Borsten

  • Einen ruhigen Platz mit wenig oder keiner Ablenkung

  • Viel Geduld

  • Zahnpasta für Hunde – Zahnpasta für Menschen ist nicht geeignet, da das darin enthaltene Fluorid für Hunde schädlich ist

  • Saubere Hände und kurze Fingernägel – für die Sicherheit Ihres Hundes

  • Wasser

Was ist Pedigree® Dentastix™?

Für starke Zähne und gesundes Zahnfleisch: Pedigree® Dentastix™
Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Pedigree® Dentastix™ bei täglicher
Fütterung die Zahnsteinbildung um bis zu 80% reduziert.



  • Mechanische Wirkung

    Die einzigartige X-Form und die spezielle Textur tragen dazu bei, die Scherkraft der Hundezähne zu aktivieren – was die Entfernung von Zahnbelag zur Folge hat. Ein weiterer Vorteil ist, dass der Kauvorgang den Speichelfluss anregt; das hilft, die abgelösten Ablagerungen wegzuspülen.

  • Aktivstoffe

    Dentastix™ enthält zwei Aktivstoffe (Natriumtripolyphosphat und Zinksulfat). Diese binden das im Speichel enthaltene Kalzium und bremsen die Entstehung von Zahnstein. Auf diese Weise bleibt der Zahnbelag länger weich, so dass beim Kauen von Dentastix™ mehr Zahnbelag enfernt werden kann.

Dentastix™ 2x wöchentlich

Pedigree® Dentastix™ 2x wöchentlich

Was ist Pedigree® Dentastix™ 2x wöchentlich ?

Der völlig neuartige Zahnpflege-Kauknochen wurde speziell für die intensive Reinigung bis zum Zahnfleischrand entwickelt. Die Textur legt sich beim Kauen dank der flexiblen Struktur um die Zähne des Hundes und ermöglicht dadurch eine intensivere Reinigung.


Bei regelmäßiger Anwendung kann die Bildung von Plaque und Zahnstein um bis zu 72% reduziert werden - wissenschaftlich bestätigt.

Entwickelt von Pedigree® Zahnpflege Experten
- niedriger Fettgehalt
- Ohne Zuckerzusatz
- Ohne künstliche Farb
- und Aromastoffe

Auch Pedigree® Dentastix™ 2x wöchentlich gibt es für kleine, mittelgroße und große Hunde. In unserem Video erfahren Sie, welche weiteren Vorteile unsere Pedigree® Dentastix™ 2x wöchentlich für Ihren Vierbeiner haben.

AKTIVE INHALTSSTOFFE

Dentastix™ 2x wöchentlich enthält die beiden AktivWirkstoffe Zinksulfat und Natriumtripolyphosphat, die der kontinuierlichenBildung von Zahnstein nachgewiesenermaßen vorbeugen.

Pedigree® Dentastix™ 2x wöchentlich

Dentastix™ Fresh

Pedigree® DentaStix® Fresh

Pedigree® Snacks Dentastix™

Ergänzungsfuttermittel für Hunde ab 4 Monaten.

Die Zahnpflege Kau-Snacks enthalten eine spezielle Mischung aus Grüntee Extrakten und Eukalyptus Öl, die nachweislich helfen den Atem zu erfrischen.


Pedigree® Dentastix™ Fresh hat eine einzigartige X-Form und die Kombination aus spezieller Textur und Aktivwirkstoffen hilft bei täglicher Fütterung, die Zahnsteinbildung um bis zu 80% zu reduzieren. Pedigree® Dentastix™ Fresh enthält zudem eine einzigartige Kombination von Aktivwirkstoffen aus Grüner Tee Extrakten und patentiertem Eukalyptusöl, welche erwiesenermaßen helfen den Atem zu erfrischen.


Schlechter Atem ist meistens ein Hinweis auf Zahnprobleme und steht nur selten in Verbindung mit der Fütterung. Sie sollten unbedingt vom Tierarzt kontrollieren lassen, ob Zahnprobleme der Auslöser sind.


Wie funktionieren Pedigree® Dentastix™?

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Pedigree® Dentastix™ bei täglicher Fütterung die Zahnsteinbildung um bis zu 80% reduziert.

DIE WIRKUNG VON PEDIGREE® DENTASTIX™
MIT DER EINZIGARTIGEN X-FORM

Plaqueabrieb...

Pedigree® Dentastix™ 2x wöchentlich

…durch die besondere Textur.

Aktivwirkstoffe

Pedigree® Dentastix™ 2x wöchentlich

Die Aktivwirkstoffe NTPP und ZnSO4 behindern den Aufbau von Zahnstein aus dem Zahnbelag.

Zahnpflege Mythen

Mythen über Pedigree® Dentastix™ und Dentastix™ 2x wöchentlich.

Mythos: Es ist der Zucker, der Zahnprobleme bei Hunden verursacht - wie bei den Menschen

A: Die Münder von Hunden sind nicht wie erwartet ähnlich wie unsere. Ihr Speichel enthält unterschiedliche Substanzen, so dass bei ihnen nicht der gleiche Zahnverfall auftritt wie bei uns, wenn wir zu viele zuckerhaltige Süßigkeiten essen. Zahnfleischerkrankungen sind ein echtes Problem für Hunde - die Vermeidung von Plaque und Zahnstein ist also der Schlüssel, um ihr Zahnfleisch bis ins hohe Alter gesund zu halten.

Mythos: Dentastix™ ist eine kalorienarme Leckerei

A: Dentastix™ sind Leckereien, die nicht sehr kalorienhaltig sind – sie sind zuckerfrei und ein Stick mittlerer Größe hat nur 82 Kalorien. Um sicherzustellen, dass Ihr Hund nicht an Gewicht zunimmt, reduzieren Sie die Futtermenge bei den Mahlzeiten etwas, um den Dentastix™ auszugleichen.

Pedigree® Dentastix™

Deutschlands Nr. 1 der Hundezahnpflege - von Tierärzten empfohlen.